The concept is fuck you, yes you

14 Jul

Ich bin mir noch nicht im Klaren darüber, was das soll, aber ich bin doch sehr beeindruckt. Es handelt sich hierbei um eine Grafitti-Kunstgruppe, die aber nicht wirklich Bilder malt, sondern nur herumtaggt. Das simple Beschmieren wirkt nämlich noch verstörend, während das Bilder malen in der Öffentlichkeit schon als dekorativ empfunden werde. Die geisterhafte Wiedergabe der Geschehnisse in diesem Video unterstreichen noch den latenten Gruseleffekt. Das Herumlaufen und Kreischen scheint wohl ein weiterer Kunstgriff zu sein. Irrsinnigerweise sieht das Ergebnis gar nicht mal so übel aus.

Ich muss gestehen, ich stellte mir schon vor, wie man so etwas mit 20 Freunden in einem verlassenen Raum machen könnte und wahrlich Spaß empfinden würde…

Advertisements

2 Antworten to “The concept is fuck you, yes you”

  1. zyr23 14. Juli 2011 um 20:49 #

    Sick, aber spaßig! Also ich wär bei so was dabei 😉

    • pinorek 4. August 2011 um 13:15 #

      Wie gesagt, macht sicher auch was her auf weißen Parkbänken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: