Kunst und aufräumen

29 Aug

Herr Wehrli räumt auf. Er ist so penibel, dass ihm selbst Kunstwerke zu unordentlich erscheinen. Also zerlegt er sie in ihre Einzelteile und ordnet sie so an, dass Ordnung entsteht. Damit war Herr Wehrli bis jetzt so erfolgreich, dass er auch begonnen hat, im alltäglichen Leben so richtig aufzuräumen. Zeitgenossen sprechen bisweilen schon von echter Kunst…

Auch die Maus hat sich Herrn Wehrlis angenommen und einen Film über ihn gemacht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: